Wartungsfenster: Vergiss es!

Web-Applikationen entfalten ihren Geschäftswert nur, wenn sie online erreichbar sind. Deployments finden deshalb am besten nur in der Nacht statt, denn das Update auf die neuste Version erfordert das Löschen aller Caches und anschließendes Neuwärmen. Und auch die Migration des Datenbankschemas sowie der laufenden Sessions sind ansonsten aufgrund inkompatibler Datenstrukturen ein Problem. Die Webseite zum Deployment jedoch in den Wartungsmodus zu versetzen ist die denkbar schlechteste Lösung aus den Anfängen des Internets. Die Teilnehmer dieses Workshops lernen, wie ein modernes Deployment ohne Wartungsfenster funktionieren kann und mit welchen technischen Lösungen man die entsprechenden Konzepte und Prozesse umsetzt.

Über den Referenten

Arne Blankerts
Arne Blankerts
Twitter LinkedIn Xing
Vortrag teilen
Lebensverlängernde Maßnahmen Die Performance steigern wir dann später durch Caching?