PHP: Erfolg durch Objektorientierung

Die aktuellen Frameworks zeigen es: der Trend in PHP geht klar zu noch mehr OOP. Je komplexer die Anforderungen werden, desto wichtiger sind eine klare Struktur und gute Wartbarkeit des Codes. Dies und echte Wiederverwendbarkeit erzielt nur, wer objektorientiert programmiert. Aber was genau macht wartbaren und wiederverwendbaren Code aus? In diesem Workshop verstehen Sie dank pragmatischer, praxisnaher Erläuterungen fortgeschrittene Techniken wie Dependency Injection, abstrakte Basisklassen und Interfaces und lernen, diese richtig einzusetzen. Sie erleben live, wie man nach aktuellen Best Practices programmiert und was es mit Akronymen wie SOLID auf sich hat. Anstelle Folien mit vorbereiteten Standardbeispielen zu zeigen, erläutern und diskutieren wir interaktiv Probleme und Lösungsansätze anhand von liveprogrammiertem Beispielcode. Durch Praxisübungen stellen wir sicher, dass Sie Ihr Wissen anschließend auch wirklich in der Praxis anwenden können. Bringen Sie deshalb ihren Laptop mit einer aktuellen PHP-Umgebung mit.

Über die Referenten

Arne Blankerts
Arne Blankerts
Twitter LinkedIn Xing

Arne Blankerts hat schon vor Jahren IT-Lösungen geschaffen, die ihrer Zeit weit voraus waren. Er hilft, nachhaltige Software und maßgeschneiderte Infrastrukturen zu schaffen und findet Sicherheitslücken mit fast magischer Intuition. In seiner Freizeit liest er Fantasy-Bücher und kocht gerne.

Stefan Priebsch
Stefan Priebsch
Twitter LinkedIn Xing

Stefan Priebsch ist seit über 20 Jahren IT-Berater und Hochschul-Lehrbeauftrager für professionelle Webentwicklung. Mit einer einzigartigen Mischung aus neuen Ideen und erprobten Ansätzen findet er für jedes Problem eine zukunftsfähige Lösung. In seiner Freizeit spielt er E-Gitarre und hat als Forschungsschwerpunkt agiles Heimwerken.

Vortrag teilen
A State of Mind Content Security Policy