Hilfe, meine Testpyramide steht Kopf!

Stefan Priebsch | Tech ’n‘ Drinks @myposter |

Viele einfache und automatisierte Tests an der Basis, wenige komplexe und vielleicht sogar manuelle Tests an der Spitze: so sieht eine Testpyramide aus. Zumindest in der Theorie, die Praxis sieht in vielen Projekten ein wenig anders aus. Schließlich kostet Unit Tests schreiben ja erst mal viel Zeit und damit Geld, oder? In diesem Vortrag erfahrt ihr, wie ihr das mit dem Testen in der Praxis sinnvoll und richtig macht und worauf es wirklich ankommt.

3 / 100
Als PDF speichern

Über den Referenten

Stefan Priebsch

Stefan Priebsch inspiriert durch Kombination von neuen Ideen mit erprobten Ansätzen.