Die große Migration – wie Sie ihren Code für PHP 8 fit machen

Stefan Priebsch | Das Online-Event zu PHP 8 |

PHP 8 installieren, den Webserver beziehungsweise den FastCGI-Container neu starten, fertig. Wenn es denn so einfach wäre. PHP als Programmiersprache war schon immer sehr gut darin, die Rückwärtskompatibilität zu älteren Versionen zu wahren. Man könnte natürlich auch sagen, dass PHP-Altlasten in der Sprache für eine zu lange Zeit mitgeschleppt hat und sich viele Entwickler eine gewisse Komfortzone aufgebaut haben, in der sie nicht aufgehört haben, nicht mehr zeitgemäße oder sogar schon missbilligte ("deprecated") Sprachfeatures zu nutzen. Mit dem Erscheinen von PHP 8 wird die mit der 7er-Serie begonnene konsequente technische Modernisierung der Sprache und das damit verbundene "Aufräumen" hinter den Kulissen abgeschlossen. Mit anderen Worten: wer sich bisher mit einem schlechten Gewissen und einer mehr oder minder großen Anzahl an Warnungen im Logfile durchmogeln konnte, der muss vor der Installation von PHP 8 Änderungen an vorhandenem Programmcode vornehmen, um nicht mitten in einem großen Scherbenhaufen zu landen. In diesem Workshop erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Haken und Ösen, die ein Upgrade auf PHP 7.x und 8 haben kann. Sie lernen konkrete Lösungsansätze kennen, mit denen sie ihren Code vorab für den Einsatz von PHP 8 fit machen können. In mehreren Programmierübungen wenden Sie das Gelernte direkt in der Praxis an. Der Workshop wird durch eine Diskussion von verschiedenen Migrations-Szenarien und -Strategien abgerundet, und natürlich gibt es ausreichend Zeit, um all Ihre Fragen ausführlich zu beantworten.

Weitere Informationen und Tickets: https://php.bettercode.eu/

Über den Referenten

Stefan Priebsch

Stefan Priebsch inspiriert durch Kombination von neuen Ideen mit erprobten Ansätzen.