Mutation Testing mit Infection

Wer testet eigentlich meine Tests? In dieser Schulung lernen Sie Mutation Testing als Methode kennen, um die Qualität von Tests zu beurteilen und bisher noch unentdeckte Fehler in Ihrem Programmcode zu finden. Unter Einsatz der beiden Testwerkzeuge PHPUnit und Infection erleben Sie Mutation Testing im Praxiseinsatz. Begeben Sie sich auf die Suche nach entkommenen Mutanten und finden Sie heraus, was das mit der Güte von automatisierten Tests zu tun hat.

Wir setzen auf interaktives Live Coding und Diskussion mit den Teilnehmern anstatt Frontalunterricht mit Präsentationsfolien durchzuführen. Die Vermittlung von Wissen wechselt sich mit Vorführungen und dem Einüben anhand von praktischen Beispielen ab.

Lernziele

  • Sie nutzen Infection in Verbindung mit PHPUnit
  • Sie können mit Infection ineffektive Unit-Tests finden und diese verbessern
  • Sie können Infection in Ihren Entwicklungsprozess integrieren

Zielgruppe

Fortgeschrittene Software-Entwickler, Senior-Entwickler, QA-Verantwortliche

Voraussetzungen

Praktische Erfahrung mit Testautomation und insbesondere Code Coverage-Statistiken in PHPUnit oder einem ähnlichen Testwerkzeug.

Agenda

09:00–09:15 Begrüßung, Vorstellung und Sammeln der Erwartungen
09:15–10:00 Wer testet eigentlich meine Tests?
10:00–10:45 Testen jenseits der 100% Code Coverage
10:45–11:00 Pause
11:00–11:45 Mutanten und Software-Metriken
11:45–12:30 Infection installieren und konfigurieren
12:30–13:30 Mittagspause
13:30–14:15 Mutantenjagd: Die Ausgabe von Infection verstehen und interpretieren
14:15–15:00 Übung: Lügende Tests erkennen und beseitigen
15:00–15:15 Pause
15:15–16:00 Besprechung der Übung
16:00–16:45 Zusammenfassung und Ausblick
16:45–17:00 Fragen und Feedback

Ihr Trainer

Wir sind international anerkannte, führende Experten mit langjähriger Erfahrung in unseren Fachgebieten. Ihre Schulung wird geleitet von

Sebastian Bergmann

Sebastian Bergmann setzt als Autor von PHPUnit Standards bei der Qualitätssicherung.